<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=504731893395981&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Softeq-Newsroom

Top-Tech-Nachrichten, Unternehmens-Updates und Kunden-Stories

Time to read1 min
Softeq zieht positives Fazit der Internationalen Automobilmesse IAA 2021
Die IAA Mobility hat 20201 in einem neuen Format stattgefunden. Keine reine Autoshow mehr, sondern als Plattform für die digitale und klimaneutrale Mobilität der Zukunft. Unsere EU-Geschäftsführer Benjamin Groiß und SME Automotive Alfred Fuhr waren auf der Messe und haben viele tolle Ideen gesehen – und gelernt, dass unser Tech-Know-How rund um den “Computer on Wheels” sehr gefragt ist.
Time to read1 min
Gründer und CEO von Softeq auf dem IEEE 7th World Forum on IoT 2021
Vor welchen Herausforderungen stehen junge IoT-Start-ups heute? Wie meistern Sie diese? Wie verwandeln Sie Ihr Unternehmen in eine florierende Initiative? Chris Howard tauschte sich mit anderen Unternehmern auf dem IEEE 7th World Forum on IoT über ihre Perspektiven und praktischen Erfahrungen zu diesem Thema aus.
Time to read1 min
Softeq kooperiert mit Azure, um Unternehmen bei Skalierung und Wachstum zu unterstützen
Softeq kooperiert mit Microsoft Azure Cloud Services. Sehen Sie, wie Sie als Kunde davon profitieren.
Time to read1 min
Wie bleibt man trotz Chipmangel in der Automobilindustrie erfolgreich?
In unserem Content-Hub bei basicthinking.de ist ein neuer Beitrag veröffentlicht worden. Softeq hat sich mit dem Thema Chipmangel in der Automobilindustrie beschäftigt und ein paar Strategien entwickelt, wie man trotz Lieferkettenproblemen erfolgreich bleibt.
Time to read1 min
Benjamin Groiß: „Die größte Herausforderung bei IoT ist der hohe Innovationsdruck“
Benjamin Groiß, CEO von Softeq Development GmbH, spricht in einem Handelsblatt-Interview über unseren Ansatz bei IoT-Projekten. Welche Herausforderungen bei der Entwicklung einer IoT-Lösung entstehen und wie unser Team den Prozess zu einer stressfreien Erfahrung macht, lest ihr hier.
Time to read1 min
Chris Howard spricht über das Softeq Innovation Lab
Ende 2020 startete Softeq sein Innovation Lab. Was hinter dieser Initiative steckt und wie Kunden aus Europa davon profitieren, besprechen unser CEO Chris Howard und unser Europe Regional Business Manager Ben Groiß in der achten Ausgabe von Bens Vlog.
Time to read1 min
Innovativ sein, um sich von der Konkurrenz abzusetzen
Unser neuer Beitrag ist bei basicthinking.de veröffentlicht worden. Er handelt von Innovation als Treiber des Erfolgs in Unternehmen. Softeq gibt Tipps, wie die neuesten Technologien auch unter begrenzten Bedingungen eingesetzt werden können.
Time to read3 min
Softeq eröffnet Innovation Lab in Houston für Technologien von morgen
Softeq will mithilfe des Integrated Design and Management Program vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) sowie Boundless Technology die Innovation im B2B-Sektor der Stadt vorantreiben. Das Innovation Lab startet mit virtuellen Bootcamps der MIT-Experten.
Time to read1 min
Benjamin Groiß im Gespräch mit den Energiewendemachern der Stadtwerke Leipzig
Unser EU-Geschäftsführer Benjamin Groiß spricht im Podcast “Unlock the Future” über den Nutzen von innovativen Technologien in der Energiewende.
Bens Vlog #7: Willkommen Mark Wooley, wie denkst du kann Softeq bei der Energiewende helfen
Der Technical Sales Manager Mark Wooley erzählt im aktuellen Softeq Talk im September (Bens Vlog #7), warum er sich für Softeq entschieden hat, was seine Aufgaben sind und wie sich die Öl- und Gasindustrie derzeit rasant in (nachhaltige) Energieunternehmen verwandelt.
Time to read1 min
Chris Krammer über Remote Maintenance: Is Big Brother Watching?
Der zweite Teil von Bens Vlog über Remote Maintenance ist online. Unser Kunde Chris Krammer ist diesmal bei Ben zu Gast und erklärt, was seiner Meinung nach hinter dem Begriff Remote Maintenance steckt.
Time to read1 min
Drohnenbasierte Remote Maintenance im Industriebereich
In einem Artikel bei basicthinking.de erzählen wir über Remote Maintenance und welche Rolle Drohnen dabei spielen können. Soviel sei schon gesagt: eine große, wenn Unternehmen dafür bereit sind.
Alle Artikel angezeigt