<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=504731893395981&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Mobile App, Web und Firmware für ein intelligentes Babybett

Stabile Backend-getriebene Interaktion, automatische OTA-Updates

  • Xamarin
  • Python
  • Linux
  • Node.js
  • Amazon Web Services
  • Docker
  • PubNub
  • Okta
Lösung Firmware, Web-Backend und mobile Anwendung für ein intelligentes Babybett
Branche Verbraucherelektronik
Kooperationsmodell
  • Dedicated Development Team
  • T&M (Time and Materials)
Methode Scrum
Team
  • Software Engineers
  • QA Engineers
1
2
3
4
5
6

Kunde

Case-Highlights

Softeq beteiligt sich an der mobilen, Web- und Firmware-Entwicklung für ein intelligentes Babybett.

  • Babyüberwachung über Handy
  • eingebettete Sensoren erkennen Babyweinen
  • unterstützt Over-the-Air-Updates
  • betrieben von einem sicheren AWS-basierten Backend
  • plattformübergreifende Lösung

Problem

Der Kunde erfindet eine intelligentes Babybett, das mit Hilfe von eingebetteten Geräuschsensoren weinende Babys erkennt und automatisch beruhigt. Das Bett wird von einer mobilen App, einem Web-Backend und einer Firmware getrieben. Happiest Baby sucht nach einer Full-Stack-Entwicklungsfirma, die ihnen bei der Implementierung der IoT-Lösung helfen kann.

Der Kunde setzt eine strikte Deadline für den Release der Lösung und beauftragt Softeq mit der Entwicklung einer mobilen App und eines sicheren Backends.

Lösung

Mobile

Die App dient als Fernbedienung und Babyphone. Die Ingenieure von Softeq haben gleichzeitig die iOS- und die Android-Version der mobilen App mit der plattformübergreifenden Technologie Xamarin erstellt. Die mobile App ermöglicht es dem Benutzer, das Bett fernzusteuern und die Parameter via Handy einzustellen.

Zusätzliche Funktionen

Eltern können mit der mobilen App:

  • Beruhigungsstufe aus der Ferne regulieren 
  • ein bestimmtes Beruhigungsniveau fixieren
  • die Beruhigungsintensität und die Empfindlichkeit der Mikrofone individuell für ihr Baby einstellen
  • die Lautstärke des weißen Rauschens einstellen und Startniveau des Beruhigungsniveaus ändern 
  • zwischen dem Frühchen-und dem Entwöhnungsmodus wählen, die sich in der Beruhigungsintensität und der Klangerzeugung unterscheiden.
  • Push-Benachrichtigungen erhalten
  • Tipps zur Benutzung des Betts ansehen
  • Schlafstatistik und Schlaf-Trend-Diagramme ansehen

Web-Backend

Die Informationssicherheit und die reibungslose Kommunikation zwischen dem Bett und der mobilen App stehen für den Kunden an erster Stelle. Das Backend wird als Kombination aus einem Admin-Panel, einer Cloud-gehosteten Single-Page-Applikation und einem Stack von Microservices implementiert.

Das Backend sorgt für eine konstante und stabile Interaktion zwischen allen Elementen der Lösungsarchitektur: der mobilen App, der Firmware und der Hardware. Das Backend stellt sicher, dass die Eltern kein Signal vom Bett verpassen, wenn das Baby ihre persönliche Aufmerksamkeit braucht.

Wichtige Backend-Funktionalität

  • Over-the-Air-Update der Firmware und der mobilen App
  • Verwaltung des registrierten Bettes
  • mobile Push-Benachrichtigungen für Eltern 
  • Benutzerautorisierung und -analyse
  • Fehler- und Servicestatus-Benachrichtigungen für Administratoren
  • Ereignisprotokollierung

Firmware

Die Ingenieure von Softeq ergänzen das Firmware-Team des Kunden und implementierten den Hauptteil der Firmware, der der Funktionalität des Lösung zugrunde liegt.

Die Firmware verarbeitet Daten von eingebetteten Geräuschsensoren. Anhand dieser Informationen erkennt das Bett, wann das Baby weint, und wählt automatisch die entsprechende Beruhigungsstufe aus.

Firmware-Funktionalität

Als Erweiterung des Teams von Happiest Baby trägt Softeq zu den folgenden Funktionen bei:

  • Over-the-Air-Updates von Firmware, Treibern, Linux-Utilities, Launcher

  • Erstinstallation der Firmware im Werk

  • Remoteverbindung des Bettes mit der mobilen App

  • Wiederherstellung der Werksvorgaben

  • Behebung von Linux-Utility-Fehlern

  • Python-Tests für automatisiertes Firmware-Testing

Software- und Firmware-Updates

Das Sales- und Marketing-Team des Kunden pflegt die Kommunikation mit den Nutzern des Bettes, um die Leistung und Funktionalität des Produkts zu verbessern. Basierend auf dem Feedback aktualisieren Softeq und das Team des Kunden regelmäßig die Software und Firmware. Dies ist notwendig, damit frühere Versionen des Bettes mit neuen Funktionen und Schnittstellen der neueren Versionen kompatibel bleiben.

Wird ein neues großes Firmware-Update oder eine mobile Anwendung veröffentlicht, findet das Backend automatisch die Betten/mobile Clients mit früheren Versionen und aktualisiert sie aus der Ferne.

Ergebnisse

Intelligentes Babybett

Softeq hält die Deadline ein und hilft dem Kunden, das Produkt rechtzeitig auf den Markt zu bringen. Die App ist jetzt im Apple Store und Google Play verfügbar.

Das Projekt läuft weiter. Das Mobile Team von Softeq arbeitet derzeit an den nächsten Updates. Das Babybett wird erfolgreich in den USA verkauft.