<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=504731893395981&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Softeq kooperiert mit Azure, um Unternehmen bei Skalierung und Wachstum zu unterstützen

Juni 21, 2021

Im Mai wurde die Softeq Development Corporation offizieller Microsoft Azure-Partner. Jetzt können Sie an sechs Standorten von unserer Expertise im Bereich Microsoft Consulting Services profitieren: in der DACH-Region, Großbritannien, den Niederlanden und den Vereinigten Staaten. 

Projekt-Deployment in der Cloud steht für große Investitionen, daher ist es für Unternehmen entscheidend, einen vertrauenswürdigen Anbieter für den Start ihrer Cloud-Strategie auszuwählen – und Azure ist der zuverlässigste Cloud-Service-Anbieter der Welt. Softeq steht Ihnen bei der Erstellung der gewünschten Cloud-Software zur Seite. Azure-zertifizierte Entwickler können erstklassige Lösungen entwerfen und Ihnen die Plattform, Tools und Ressourcen zur Verfügung stellen, um

  • Ihre Lösung nach Bedarf zu skalieren,
  • alte Technologien zu aktualisieren und neue zu implementieren,
  • Workloads erfolgreich in die Cloud zu migrieren,
  • hybride Umgebungen zu erstellen,
  • beliebig große Datenmengen zur gleichen Zeit zu verarbeiten und zu analysieren,
  • neue Erkenntnisse aus Daten und Analysen zu gewinnen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Außerdem verfügen wir über zwei Gold-Kompetenzen in den Bereichen App-Entwicklung und App-Integration. Das bedeutet: Unsere Architekten haben alle erforderlichen Azure-Prüfungen bestanden und mit den Gold-Kompetenzen den Nachweis für ihre technischen Fähigkeiten bei komplexen Integrations- und Konfigurationsaufgaben erhalten. Mit diesen Kompetenzen können wir Kunden bei der Integration von Apps und Daten helfen, um die Effizienz zu steigern und die Geschäftsergebnisse zu verbessern.

Azure ist ein Cloud-Anbieter, der Unternehmen dabei hilft, Apps und Dienste über von Microsoft verwaltete Rechenzentren zu erstellen, zu testen, einzusetzen und zu verwalten. Microsoft Azure wurde auf der Microsoft Professional Developers Conference 2008 von Ray Ozzie, Microsofts Chief Software Architect, angekündigt. Danach begann Microsoft,  Preview-Versionen seiner Cloud-Dienste auf den Markt zu bringen, und im Februar 2010 wurde die Windows Azure-Plattform kommerziell verfügbar. Organisationen auf der ganzen Welt erstellen flexible, zuverlässige und skalierbare Anwendungen dank Azure und seines Angebots an Rechenleistung, Content Delivery, Datenbankspeicher und anderen Funktionen.

Zurück
Alle Beiträge
Weiter