Proximity: iBeacon-Lösungen, NFC-Entwicklung, RFID, Sensoren

Ob Sie ein Gerät oder eine Mobile- oder Wearable-App entwerfen wollen - wir nutzen RFID, NFC-Entwicklung, Beacon, Infrarot- und Lasertechnologie optimal für Sie, um Mikrostandort- und Kontextdaten zu erschließen und Ihrem Unternehmen zu liefern.

Angebot anfordern
Services Embedded Proximity
1
2
3
4
5
6

Was wir tun

Maßgeschneiderte Firmware & Treiber

Wir entwickeln Treiber, Firmware und Embedded Software für Geräte mit Bluetooth Smart Technology, NFC-Lösungen und anderen Proximity-Kommunikationsmitteln.

Dank jahrzehntelanger praktischer Erfahrung mit Embedded Entwicklung wissen wir, wie man Proximity-Technologie integriert. Wir bieten genaue, langlebige Standortservices: Navigation in komplexen Anlagen, Verfolgung von Tools und Personen, Orten von verlorenen Gegenständen und Auskünfte über Bezugspunkte.

Custom-Firmware-Drivers-min

Hardware-Design

Unsere Engineers entwerfen Hardware-Lösungen, die mit Micro-Electro-Mechanical-Systemen (MEMs) und Sensoren interagieren, und senden die erfassten Daten per Funk mit Hilfe von Bluetooth Low Energy (BLE), Wi-Fi und LTE-Technologie an die Cloud.

Softeq ist offizielles Mitglied des Apple-MFi-Programms und leistet iBeacon-Entwicklung. Mit Original-Hardwarekomponenten, Tools, Dokumentation und technischem Support von Apple sind wir in der Lage, Firmen mit iBeacon-kompatibler, BLE-fähiger Hardware zu helfen, die fehlerfrei mit allen Apple-Geräten und Zubehör kommuniziert.

Hardware-Design-min

App-Entwicklung

Um die Funktionen einer von uns entwickelten Sensorlösung zu erweitern, erstellen wir Mobile Apps, die mit Beacons, Proximity-Lesegeräten, Stickern und Tags direkt vom Endnutzergerät kommunizieren.

Hierbei kann es sich um Apps für das Asset-Tracking, intelligente Logistik, Indoor-Navigation, kontaktlose mobile Zahlungen, Real-Time Locating Systems (RTLS), oder was Ihnen noch einfällt, handeln.

App-Development-min

Websysteme

Um eine Embedded-Lösung zu ergänzen, können wir Ihre Proximity-Idee auf Webebene anheben, und so ein ganzes Ecosystem schaffen.

Zu potentiellen Websystemen gehören Admin-Dashboards zur Verwaltung von Beacons und anderen Sensorobjekten, Content-Management zum Weiterleiten von individuellen Inhalten auf mobile Benutzergeräte, Cloud-basierte Backends sowie Analyse- und Reporting-Systeme, um Erkenntnisse zum Benutzerverhalten zu bekommen.

Web-Systems-min

Ausgewählte Projekte

Zum Portfolio

Technologien & nachgewiesene Expertise

Unser Know-How
Proximity-solutions-iBeacon-nfc-rfid-sensors-our-know-how

Unser Ansatz zu Proximity-Hardware

Ob Sie nach Software für die iBeacon-Entwicklung, einer Firma für NFC-Lösungen, einem Anbieter von RFID-Lösungen suchen oder BLE-fähige Hardware mit anderen Sendern und Sensoren (Temperatur, Bewegung, Sound, Vibration usw.) bündeln wollen: Softeq kann helfen. Wir können einen Sender in ein intelligentes Zubehör verwandeln, das an einen Schlüsselanhänger oder in einen kleinen RFID-Tag passt.

Um die Kommunikation mit anderen smarten Gegenständen und Elektronik in der Nähe zu ermöglichen, entwickelt Softeq Einzweck-Proximity-Sender, NFC-Lesegeräte, RFID-Tags und BLE-fähige Geräte (mit iBeaconTM, AltBeacon, URIBeacon oder Eddystone-Spezifikationen). Wir codieren auch Proximity-Module als Teil unserer Mehrzweckgeräte-Entwicklung.

Um einen Prototyp oder eine Reihe von Leistungen zu entwerfen, die für die Herstellung Ihrer Lösung entscheidend sind, tun wir Folgendes:

  • sorgfältig von passiven, aktiven oder batteriegestützten passiven Tags wählen
  • Ihr Gehäuse auf spezifische Umgebungen oder raue Bedingungen anpassen
  • sorgsam Gerätekomponente aussuchen

Firmware-Entwicklung für Proximity-Geräte

Das Softeq-Team entwickelt Low-Level-Lösungen, die Standardeigenschaften von BLE-fähiger Hardware und die Fähigkeiten von Sende-/Empfangsmodulen verbessern. Wir können alles vom Microcontroller-Speicher bis zur Performance von BLE-Smart-Modulen justieren, z. B.:

  • Optimieren von Speichergröße und Erweiterung der Speicherkapazität
  • Reduzieren von Energieverbrauch
  • Minimieren von Abdeckungsbereichüberlappung bei BLE-Geräten
  • Verbessern von adaptivem Frequenzsprung
  • Erweitern der Kernfunktion durch Hinzufügen zusätzlicher Vernetzungsoptionen
  • Verbessern von Signalstärke und -reichweite
  • Vergrößern eines Anzeigenpakets in PDU
  • Konfigurieren von Werbeintervallen
  • Anpassen der Sendestärke
  • Justieren von Geolokalisierungs-Fähigkeiten (Anpassen von größeren und kleineren Werten für höhere UUID-Sendegenauigkeit)