<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=504731893395981&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Softeq eröffnet Entwicklungszentrum in Monterrey, Mexiko

Februar 22, 2022

Technologieunternehmen mit Sitz in Houston feiert 25-jähriges Jubiläum und baut seine globale Präsenz aus

HOUSTON – 22. Februar 2022 – Die Softeq Development Corporation (Softeq), ein in Houston ansässiges globales Technologieberatungs- und Full-Stack-Entwicklungsunternehmen, gab heute die Eröffnung eines Entwicklungszentrums in Monterrey, Mexiko, bekannt. Die Eröffnung erfolgt im Zuge mehrerer strategischer Schritte, darunter die Gründung des Softeq Venture Fonds und des Softeq Venture Studio, die die weltweite Bedeutung des Unternehmens im Technologiesektor gestärkt haben Die Erweiterung fällt zudem mit dem 25-jährigen Jubiläum des Unternehmens zusammen. 

Der neue Standort stärkt den Einfluss von Softeq und bietet Kunden und Partnern ein engagiertes Team vor Ort. In den kommenden Jahren will das Unternehmen das Überangebot an qualifizierten Fachkräften in Mexiko nutzen und bis zu 250 Fachkräfte zur Unterstützung der Region einstellen. Wie die Stadt Houston zieht auch Monterrey erhebliche Investitionen aus dem Ausland an und erlebt einen bemerkenswerten Wandel, den die Tech-Community genau verfolgt.

"Es gibt eine schier unstillbare Nachfrage nach hochqualifizierten technischen Beratern, Entwicklern und Fachleuten in den USA und darüber hinaus. Da 70 Prozent unserer Kunden in Nordamerika ansässig sind, ist unsere Präsenz in Lateinamerika für uns ein strategischer Vorteil", so Christopher A. Howard, Gründer und CEO von Softeq.

 

"Als ich das Unternehmen vor 25 Jahren in Houston gründete, wurde ich von den Tech-Giganten inspiriert, die unsere Zukunft prägen. Wenn wir heute über die Entwicklung und den globalen Einfluss unseres Unternehmens nachdenken, fühlen wir uns geehrt, die weltweit führenden Technologiezentren und die nächste Generation der Entscheidungsträger zu unterstützen."

Softeq wurde 1997 mit dem Ziel gegründet, sich auf die Entwicklung neuer Produkte, Forschung und Entwicklung zu spezialisieren und die schwierigsten technischen Probleme in der Technologiebranche zu lösen. Seit seiner Gründung ist das Unternehmen eine treibende Kraft hinter der digitalen Transformation von Großunternehmen und innovativen Start-ups. Während Softeq sein Wachstum und seinen weltweiten Erfolg feiert, erweitert das Unternehmen sein Angebot im Bereich der Early Stage-Innovation und -Ideenentwicklung und baut seine Kompetenzen in der Unternehmensberatung aus. 

Anfang dieses Jahres richtete Softeq einen 40-Millionen-Dollar-Venture-Fonds ein, um das Wachstum von Technologie-Start-ups mit hohem Potenzial zu unterstützen. Der Softeq Venture Fonds treibt das Softeq Venture Studio an, ein einzigartiges Accelerator-Programm, das jungen Gründern hilft, echte, skalierbare Technologien zu entwickeln und Investitionen anzuziehen.