<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=504731893395981&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Chris Howard spricht über das Softeq Innovation Lab

Januar 13, 2021

Die Corona-Pandemie hat die Welt noch immer fest im Griff. Lockdowns treiben die Digitalisierung voran. Wir sehen darin jedoch auch eine Chance: Vieles geht nun online und komplett unabhängig vom aktuellen Standort. Wir können unsere Kunden aus Europa bei der Implementierung von Innovationen also auch im virtuellen Raum unterstützen – über das Innovation Lab.

Innovation gilt als einer der Erfolgsfaktoren für Unternehmen. Als Fullstack-Anbieter können wir das aus unserer Erfahrung bestätigen. Unsere Kompetenz reicht von IoT, KI und ML über Robotik und Blockchain bis hin zu AR/VR-Technologien. Mit dem Lab unterstützen wir Unternehmen – seien es Startups oder Großkonzerne – auf ihrem Weg zur Innovation.  

In der achten Ausgabe von Bens Vlog sprechen Softeq-Gründer und CEO Christopher A. Howard und unser EU-Geschäftsführer Benjamin Groiß über die Idee hinter dem Innovation Lab, über den aktuellen Stand der Dinge und die Zukunft dieser Initiative. Mehr im Video:

Weitere interessante Artikel in unserem Blog:

Auf diese strategischen Technologietrends kommt es 2021 an

Was hilft Unternehmen, transformative Technologien in großem Maßstab zu implementieren?

IoT und digitale Zwillinge: Wo sich die beiden Technologien treffen

Zurück
Alle Beiträge
Weiter
de