<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=504731893395981&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

NVIDIAs Kamera-App für Android-Smartphones

User-Experience bei mobilem digitalen Imaging neu definiert

  • Java
  • C++
  • Android
LÖSUNG Innovative, hochgradig interaktive Kameraanwendung für Android-Smartphones
BRANCHE Verbraucherelektronik
KOOPERATIONSMODELL

Dedicated Team

METHODE Agile - Scrum
Team
  • Java Software Engineers
  • C++ Software Engineers
  • Android-Entwickler
  • UX/UI-Designer
  • Business Analyst
1
2
3
4
5
6

Kunde

Herausforderungen

Mobile Fotografie revolutionieren

Diese leistungsstarke Technologie wurde entwickelt, um unvergleichliche Enduser-Experience zu bieten und ist ein ganz neuer Ansatz zu mobiler Bildaufnahme. Unzählige Tools und Funktionen der nächsten Generation heben diemobile Fotografie auf das nächste Level.

Technologieübernahme ermöglichen

Um Geräteherstellern bei der Übernahme der innovativen Technologie zu helfen, braucht NVIDIA eine besondere App, die Low-Level-Kommunikation zwischen Prozessor und Gerät unterstützt und zugleich eine smarte Kommunikation mit dem User ermöglicht.

Als NVIDIAs langjähriger Dienstleister für Software Engineering hat sich Softeq den Ruf eines verlässlichen Entwicklungspartners erarbeitet . Dank umfangreicher Erfahrung mit der Entwicklung von mobilen Apps und Low-Level-Programmierung ist Softeq der ideale Partner für dieses Projekt, weil das Unternehmen auf jahrelange Zusammenarbeit mit etablierten Herstellern von Elektrogeräten und -komponenten zurückgreifen kann.

softeq_pic_webdev_28-1

Straffes Timing

Das Team hat eine knappe Deadline und muss die App innerhalb von nur 6 Monaten liefern. Außerdem gibt es mehrere erhebliche technische Einschränkungen:

  • Arbeiten mit unterschiedlichen APIs, einige davon unvollständig, weil ihre Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist
  • Kein eigentliches Gerät zum Testen der App (das Team muss mit besonderen Entwicklungs-Boards arbeiten, die das Geräteverhalten simulieren)
  • iOS-ähnliches Verhalten der App auf Android-OS (vom Kunden gewünscht)
  • Eine sehr umfangreiche App, auf der verschiedene komplexe technische und funktionelle Funktionen implementiert werden müssen

Die Anwendung verfügt auch über mehrere relativ einfache Standarfunktionen — Histogrammimplementierung, verschiedene Aufnahmemodi (z. B. Basis, Timer, Intervall, „große Taste“) usw., die reibungslos funktionieren.

Lösung

Funktionseigenschaften

Das Team von Softeq implementiert eine innovative, hochgradig interaktive Kameraanwendung von Grund auf, die die Leistung des Tegra-4-Prozessors nutzt.

softeq_pic_webdev_28-02-1

Zu innovativen, besonderen Merkmalen der Anwendung zählen:

  • Always-on HDR (High Dynamic Range)-Fotos und -Videos – Imaging und Fotografie mit einem größeren Dynamikbereich zwischen den hellsten und dunkelsten Stellen eines Bildes verglichen mit Standard-Digital-Imaging.
  • Ausdauernde Tap-to-Track-Technologie - Person oder Objekt können per Touch des Bildschirms in einer Szene fixiert werden. Die Kamera verfolgt dann dieses Motiv, auch wenn es sich bewegt oder die Kamera umgestellt wird, ohne den Fokus zu verlieren. Die Kamerabelichtung wird auch bewegungsabhängig angepasst. So wird Unter- und Überbelichtung des Motivs oder des Hintergrunds verhindert.
  • Individuelle Funktionen zum Einstellen von Autofokus und Autobelichtung

Fotokamera-Modi

  • Basismodus
  • Modus „Große Taste“ (der Benutzer tippt eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm an, um ein Bild zu machen)
  • Burst-Modus (langsames Burst mit negativer Auslöseverzögerung, hohe Geschwindigkeit, hohe Auflösung)
  • Intervallmodus
  • Timermodus

Videokamera-Modi

  • Standard-Videomodus
  • Video mit Puffer — sobald der Modus aktiviert wird, beginnt die Kamera mit der Aufnahme der Szene. Wenn der Benutzer die Aufnahme anhält, nimmt die App automatisch einen Schnitt vor und fügt einen 5-sekündigen Puffer zum Hauptvideo hinzu.

Bearbeiten und Teilen von Fotos

  • Umrahmen, Ausschneiden, Verändern und Texturieren
  • Selektive Bearbeitung— nach Anwenden eines Filters kann der Benutzer ihn nach und nach entfernen, indem er mit dem Finger wischt oder einen Stylus gebraucht. Das Originalbild kommt darunter zum Vorschein.
  • Teilen auf Social Media (integrierte Twitter-, Facebook-, SinaWeibo- und SmugMug-Funktionen) und standardmäßige Android-Teilfunktion

Automatisierungsfunktionen

  • Autofokus
  • Automatischer Blitz
  • Automatische Belichtung— durch Tippen auf eine Person oder einen Gegenstand wird ein Punkt ausgewählt, der umpositioniert oder festgehalten werden kann und als Belichtungsziel dient.
  • Weißabgleich, ISO, Belichtung (abhängig von der Kamera-Hardware verfügbar)
  • Horizont-Orientierungshilfe
  • Kompositionshilfe