<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=504731893395981&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Brandleap-Marktplatz und Händlersuche

Höhere Umsätze, engere Kundenbindung und verbesserte Partnerbeziehungen

  • .NET
  • Magento Commerce
  • AWS
Lösung Ein Marktplatz und Händlersuche
Branche

Software and Technologie

Kooperationsmodell
  • Festpreis
  • T&M (Time and Materials)
Methode

Agile

Team
  • .NET-Entwickler
  • PHP-Entwickler
  • QA Engineer
  • Frontend-Entwickler
  • UX-Spezialist
  • Projektleiter
1
2
3
4
5
6

Kunde

Problem

Brandleap beauftragt Softeq mit der Entwicklung eines komplexen E-Commerce-Portals. Die E-Commerce-Funktionalität impliziert mehrere Integrationen mit Webressourcen von Drittanbietern. Softeq soll einen Marktplatz und eine Händlersuche entwickeln, der den großen Marken und Resellern eine direkte und störungsfreie Interaktion mit potenziellen Käufern ermöglicht.

Lösung

Der Marktplatz und die Händlersuche dienen als Direktvertriebsinstrument für Marken und ihre Reseller. Durch die Lösung können Kunden Händler auswählen, den Bestand scannen, die Standorte der Geschäfte einzeichnen und über ein praktisches Widget einkaufen, das Informationen über die Wiederverkäufer der Marke und die nächstgelegenen Geschäftsstellen liefert.

Die Plattform besteht aus vier Hauptteilen:

  • ‚Kaufen‘-Button: integriert in die Website einer Marke, ermöglicht dem Kunden, eine bestimmte Transaktion mit der Marke durchzuführen. Er ist mit dem Produkt-Widget verbunden.
  • Produkt-Widget: bietet Informationen über Preise, Händlerinformationen, Möglichkeiten zum Kauf (Online-Kauf, Abholung im Geschäft); zeigt die Angebote der Marke zusammen mit den auf dem Brandleap Marktplatz registrierten Händlern an.
  • Marken-Dashboard: ermöglicht Marken, Produkte, die sie über die Plattform verkaufen wollen, zu registrieren und zu veröffentlichen. Marken können auch ausgewählte Händler für die Vermarktung ihrer Produkte autorisieren. Das Dashboard liefert auch verschiedene Vertriebskennzahlen und kritische Daten, die während des Kaufprozesses gesammelt werden.
  • Händler-Dashboard: Händler können Anfragen an Marken über den Produkthändler stellen. Nach der Genehmigung können die Händler Geschäfte einrichten, Preise festlegen und den Bestand verwalten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Händler im Produkt-Widget erscheinen, und von potenziellen Käufern als Produktlieferanten ausgewählt werden können.

Die Lösung nutzt das HTTPS-Zertifikat zusätzlich zu den Sicherheitsmaßnahmen, die in den Amazon Web Services und in der Stripe API implementiert sind.

Ergebnisse

Die Lösung hat das Audit und die Integrationstests von Best Buy erfolgreich bestanden und ist ab sofort unter www.brandleap.com erhältlich. weBoost, der führende Hersteller von Signalverstärkern für Handys in Nordamerika, hat bereits die Möglichkeiten des Marktplatzes und der Händlersuche getestet. Das Team von Softeq wird den Marktplatz weiter verbessern, um das Potenzial der Lösung zu maximieren und die individuellen Geschäftsanforderungen jeder Marke mit Hilfe der Plattform zu erfüllen.