<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=504731893395981&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Sensorfähiges Gerät zur Schwingungsmessung

Proof-of-Concept-Implementierung einer Schwingungsmessungs-Lösung

  • C/Assempler
  • OSAL
  • iOS
  • BLE
Lösung

Schwingungsmessungs-Lösung, um Ausrüstung auf ordnungsgemäßen Betrieb zu überprüfen

Branche
  • Software und Technologie

  • Industrielle Fertigung

Kooperationsmodell Festpreis
Methode Scrum
Team
  • iOS-Entwickler
  • QA-Engineer
  • UX/UI-Designer
  • Firmware-Engineer
  • Projektleiter
1
2
3
4
5
6

Kunde

Problem

Der Kunde benötigt einen erfahrenen Dienstleister mit praktischer Erfahrung bei der Herstellung von Low-Level-Lösungen, die mit Hardware verknüpft werden. Softeq führt eine Proof-of-Concept-Implementierung durch, um die Machbarkeit der Lösung zu überprüfen. Nach erfolgreicher Überprüfung soll sie in Serie gehen. Das Team entwickelt eine API, die in der Lage ist, mit einem TI-Schwingungssensor zu kommunizieren und Daten von diesem abzurufen, wobei BLE für I/O verwendet wird.

Lösung

Das Team von Softeq entwickelt den Carrier Vibration Sensor (CveVT5), ein Gerät zur Messung von Vibrationen mit Hilfe eines 3-Achsen 12-Bit-Beschleunigungssensor und zur Übertragung  der Messdaten an ein Host-Gerät über das Bluetooth Low Energy Interface. Als Gerätehardware wird das Bewertungs-Board ConnectBlue OLP425 verwendet. Die entwickelte Lösung bietet eine Möglichkeit, das Gerät auf korrekte Funktion zu überwachen. Carrier Vibration Sensor arbeitet in einem von drei Modi: Ruhezustand, Werbung und verbunden.

Technische Merkmale:

  • Auflösung der Beschleunigungssensor-Messwerte — 12 Bits
  • Maximale Abtastrate — 1250 Hz
  • Länge des Erfassungsintervalls — 512 Stichproben
  • Akkulaufzeit im Schlafmodus mit gelegentlicher Aktivität > 12 Monate (bei aktivem Betrieb - ein Monat)

Funktionseigenschaften:

  • Schlafmodus (Energiespar-Modus)
  • On-Modus bei Erschütterung von mehr als 2G
  • Wird über BLE-Steuerungssoftware verbunden
  • Stichprobendaten von 3-achsigem Beschleunigungssensor
  • Datentransfer vom Sensor zum Gerät

Zur Veranschaulichung der API-Fähigkeiten wurde eine iOS-Beispielanwendung erstellt. Eine der bemerkenswerten Funktionen der Lösung ist die die 12-monatige Akkulaufzeit bei eingeschaltetem Gerät. Das Gerät verwendet den BLE-Kommunikationsstandard. Das eigentliche Kommunikationsprotokoll wird vom Softeq-Team entwickelt.

Ergebnisse

Das Projekt wird mit den Hauptparametern der Lösung geliefert:

  • Erfassungsgeschwindigkeit — 110 %
  • Hohe Datenpufferungs-Kapazität — 100 % (gesamtes RAM auf CPU)
  • Lange Akkulaufzeit — 100 %

Derzeit ist der Kunde dabei, ein kommerzielles Produkt um die Lösung herum zu entwickeln und beauftragt Softeq mit kleinen Firmware-Updates sowie einer Kostenschätzung zur Fertigung von PCBs für die Produktion.