<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=504731893395981&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Gründer und CEO von Softeq auf dem IEEE 7th World Forum on IoT 2021

August 9, 2021

Chris Howard, Gründer und CEO von Softeq, sprach auf der Video-Podiumsdiskussion "Entrepreneurship Explained", die im Rahmen des IEEE 7th World Forum on the Internet of Things 2021 stattfand. 

Gemeinsam mit anderen Diskussionsteilnehmern teilte Chris seine Perspektive und Erfahrung bei der Entwicklung eines IoT-Produkts, der Bewältigung von Risiken und technologischen Herausforderungen und seiner Umwandlung in eine wachsende und erfolgreiche Geschäftsinitiative. Ken Ehrman, CEO von PAWS und Kunde von Softeq, schloss sich der Diskussion an, um seine Erfahrungen bei der Markteinführung eines multifunktionalen intelligenten Halsbandes für Haustiere zu teilen.

Die wichtigsten Insights für Unternehmer und diejenigen, die ihr Unternehmen voranbringen wollen:

  • Setzen Sie ein buntes Team mit unterschiedlichem Hintergrund zusammen, um Kreativität und Innovation zu fördern.
  • Denken Sie groß und setzen Sie Ihre Visionen in die Tat um: stellen Sie die besten Fachkräfte für diese Aufgabe ein, die über fundierte Fachkenntnisse verfügen.
  • Ändern Sie den gängigen Kaufprozess, indem Sie die beste Version dessen anbieten, was Ihre Zielgruppe bereits kauft.
  • Überlegen Sie vorab, wie Sie das Gerät nach der Markteinführung auf dem aktuellen Stand halten und seinen optimalen Leistungsstand erhalten können.
  • Denken Sie daran, dass Ihr IoT-Produkt bestimmten Vorschriften entsprechen muss.
  • Planen Sie in Ihr Budget und Ihre Roadmap die Möglichkeit ein, spezifische Metriken zu sammeln, die Sie für Ihre Produktentwicklungsvision nutzen können, z. B. Daten von Gerätenutzern, um die Leistung Ihres Produkts zu verbessern.

Ausführlichere und noch mehr praktische Hinweise finden Sie in der Aufnahme der Podiumsdiskussion.

Kurzinfo über Chris Howard:

  • Gründer von Softeq Development, spezialisiert auf komplexe Software- und Hardware-Beratung und -Entwicklung mit Schwerpunkt auf IoT
  • Gründer des Softeq Innovation Labs, das Start-ups und KMU dabei helfen soll, bereits in der frühen Innovations- und Ideenphase tragfähige Geschäftsergebnisse zu erzielen
  • Angel-Investor in mehr als 50 Start-ups weltweit, wobei ein Drittel des Kundenstamms aus Start-ups besteht

Über IEEE

IEEE ist die weltweit größte technische Fachorganisation, die sich für den Fortschritt der Technologie zum Nutzen der Menschheit einsetzt. IEEE und seine Mitglieder inspirieren die globale Community durch hoch angesehene Publikationen, Konferenzen, Technologiestandards sowie professionelle und weiterbildende Aktivitäten. Heute hat der Verband mehr als 400.000 Mitglieder in über 160 Ländern. Die Gründung der IEEE geht auf das Jahr 1884 zurück.

Zurück
Alle Beiträge
Weiter